7 Dinge, die Sie über Facebook neue Emoji-Symbole wissen sollten

Facebook - Emojis

Facebook hat den Like-Button um fünf weitere Reaktionen ergänzt. Die „Facebook Reactions“ sehen wie typische Emoji-Symbole aus und stehen für Liebe (ein Herz), Lachen ( „Haha“), Überraschung („Wow“), „Traurig“ (Gesicht mit Träne) und „Wütend“ (rot im Gesicht).

Emoji-Symbole als Alternative zum Like-Button

So können jetzt Facebook-Nutzer verschiedene Reaktionen auf Beiträge geben und damit die Gefühle wie Mitgefühl, Wut oder Freude zum Ausdruck bringen.  Die Reaktionen auf einen Beitrag sollten also nicht mehr nur „Like oder kein Like“ sein. Facebook kann damit noch mehr und genauere Daten über seine Nutzer sammeln und für die Werbekunden sind die Daten somit noch wertvoller.

Sehen wir uns mal an, was wir über Facebook's neue Emoji-Symbole wissen sollten

1. Wo finde ich die neuen Emoji-Symbole?

Die Benutzung ist einfach: Auf dem Desktop mit dem Cursor über den Like-Button gleiten, dann werden Ihnen die verfügbaren Reaktionen angezeigt und Sie können sich für einen entscheiden. Nutzer mit Smartphone müssen den Like-Button gedrückt halten, um die Emoji-Symbole zu sehen und zu wählen.

Image
Facebook - Emojis im Beitrag

2. Kann ich mehrere Emoji-Symbole gleichzeitig verwenden?

Wollen Sie auf ein Foto mit süßen Welpen vom Freund mit zwei Symbolen gleichzeitig reagieren, z.B. mit dem  „Herz“ und „Wow“, geht das momentan noch nicht. Aber es ist wahrscheinlich, dass Facebook das bald erlaubt.

3. Ich habe meine Meinung geändert. Kann ich das Emoji-Symbol ändern?

So wie bisher bei dem Like-Button können Sie auch die neuen Symbole beliebig oft ändern.

4. Mich interessiert, was die Nutzer am häufigsten wählten?

Das können Sie schnell und einfach überprüfen. Klicken Sie auf die Emoji-Symbole unter dem Beitrag, werden Ihnen alle Reaktionen angezeigt. Gleich oben sehen Sie, die von den Benutzern verwendeten Emoji-Symbole. Mit dem Klick auf die einzelnen Symbole, werden Ihnen die Nutzer angezeigt, die das entsprechende Emoji-Symbol gewählt haben.

Image
Facebook - Emojis im Kommentaren

 

5. Werde ich von Facebook benachrichtigt, welches Emoji-Symbol mein Beitrag erhielt?

Facebook benachrichtigt Sie weiterhin, dass Ihr Beitrag gelikt wurde, aber nicht mit welchem Emoji der Benutzer interagierte. Wahrscheinlich wird Facebook dies im Laufe der Zeit ändern.

6. Was bringen die Emoji-Symbole meinem Unternehmen?

Ich bin überzeugt, dass die Emoji-Symbole einen Mehrwert für Ihr Unternehmen mit sich bringen. Sie können einfacher feststellen, mit welchen Inhalten Sie die Benutzer begeistern und mit welchen weniger oder gar nicht. Nutzen Sie die Chance die eigenen Fans und Ihre Zielgruppe dadurch besser kennenlernen.
Die neue Möglichkeit, Gefühle zu zeigen, kann aber auch für mehr Interaktionen sorgen. Gerade dann, wenn Ihr Unternehmen Inhalte veröffentlicht, die man in der Vergangenheit eben nicht mit „gefällt mir“ auszeichnen wollte, weil es einem als Nutzer nicht gefiel, wenn auf der Welt ein Unglück passierte. Für einige Nutzer dürften diese Möglichkeiten deshalb eine gute Chance sein, mehr Interaktionen und somit vielleicht auch mehr Reichweite zu erhalten. Da die Benutzer ihre Gefühle nun mit Hilfe von Emoji-Symbolen ausdrücken können, kann passieren, dass die Beiträge weniger kommentiert werden.


7.) Wie beeinflussen die unterschiedlichen Reaktionen den Newsfeed Algorithmus? Was genau bedeuten die Emojis für meine organische Reichweite?

Für Ihre organische Reichweite ist es irrelevant welche Reaktion der Benutzer wählt, solange er überhaupt eine wählt. Facebook sagt dazu: Ganz egal, ob es ein „Love“, „Haha“, „Wow“, „Traurig“ und „Wütend“ ist – es ist eine Interaktion und diese wird nicht unterschiedlich gewichtet.
 

Welche Emoji-Symbole gibt es?

Facebook hat neue Emoji-Symbole hinzugefügt, mit welchen man auf Beiträge reagieren kann. Es gibt 7 verschiedene: das Herz, einen Lachemoji, einen Überraschten, einen Traurigen und einen Wütenden.

Was bedeuten die neuen facebook Emoji-Symbole?

Die Facebook Emoji-Symbole sind selbsterklärend. Das Herz für Liebe, der Lachemoji für Freude, der Überraschte für Überraschung, der Traurige für Trauer und der Wütende für Wut.